Arthur Findlay College Schule für Medialität Medium

"Du und Papa habt mir eine Last, die ich 47 Jahre auf meinen Schultern getragen habe, von mir genommen, dafür bin ich unheimlich dankbar. Ich hatte das Gefühl bisher nur "existiert" zu haben und jetzt fühle ich mich richtig befreit und glücklich..."

"... und wenn ich mir dann nochmal die
Aufnahme anhöre dann passt einfach alles. Vor allem was du zum Aussehen, den Charaktereigenschaften und zu den körperlichen Symptomen und Umständen des Übergangs beschrieben hast - ich bin dann immer ganz baff (wenn ich es rational betrachte) und total bewegt und einfach nur dankbar..."

 
Medium Maike Evers-Schmidt Medium Isabel Schmidt

i M Medium

3D-2-Png.png

"i M Medium" [I am Medium] 

- ist das Unternehmen für Jenseitskontakte und mediale Lebensberatung von und mit dem Medium Isabel Schmidt und dem Medium Maike Evers-Schmidt. 

"Deutschlandweit einzigartig"
"Beste Bewertung Bremens"

Beide Medien wurden am renommierten Arthur Findlay College ausgebildet und lieben es den bestmöglichen Austausch zwischen Ihnen und der "Geistigen Welt" herzustellen. Entweder in Form eines Jenseitskontaktes oder im Rahmen einer Lebensberatung. Im sogenannten "double link" verbinden sich sogar beide Medien gleichzeitig und können dementsprechend eine noch höhere Qualität der Kommunikation erzielen. Diese Zusammenarbeit ist deutschlandweit einzigartig. 

Dieses und alle weiteren (Online-)Angebote finden Sie im Angebotskatalog. 
VOR Ihrer Buchung lesen Sie bitte ganz unten den Abschnitt "Bitte buchen Sie keine Sitzung, wenn..."

 

KUNDENBEWERTUNGEN

Screenshot_20221110_225931_com.google.android.apps.maps_edit_34703939774912.jpg

Lesen Sie, warum Menschen unsere Sitzung (bei Google) empfehlen

 

Ihr habt uns so bereichert, ich hab von unserer Sitzung meiner Familie erzählt und meine Mutter ist so erleichtert, dass es meinem Vater gut geht!!! Wir alle natürlich. Ihr macht echt einen unbezahlbaren Job!!!  Mein Vater ist ein ganz besonderer Mensch, so schön dass ihr das auch so gespürt habt. Er ist wirklich eine lichtvolle, kreative, lebenslustige Seele! Er fehlt uns unheimlich, aber es tröstet ihn, in der geistigen Welt geborgen zu wissen. Ich spüre, dass unser Kontakt mit ihm ganz stark ist und das tröstet ungemein. Von meiner Mama soll ich auch großes Danke schicken, für sie ist das mit dem Leben nach dem Tod noch sehr neu und überwältigend, aber sie kann mittlerweile auch nicht anders als daran zu glauben und durch die Tonaufnahme wird aus Glauben: Gewissheit. Ich werde euch weiter empfehlen, es gibt so viele Menschen die hadern, weil sie einem lieben Verstorbenen nicht alles gesagt haben, da wäre eine Sitzung bei euch ein Segen für jeden ! Übrigens, die Kopfschmerzen sind wie die Magenschmerzen von mir gewesen. Ist mir [während der Sitzung] nicht sofort eingefallen. Alles Liebe! 

Helene Rahn, März 2022 (Online-Sitzung)

Screenshot_20221111_162857.jpg

Eine Sitzung bei uns ist
etwas für Sie, wenn:

  • Sie nicht über den Verlust eines geliebten
    Menschen oder Tieres hinweg gekommen sind.

  • Sie herausfinden möchten, ob es ein Leben nach
    dem Tod gibt.

  • Sie sich selbst für eine Sitzung entscheiden und
    sich nicht von jemandem dazu überreden lassen.

  • Sie einfach neugierig sind und Lust haben auf ein 
    wirklich außergewöhnliches Erlebnis, das Sie 
    niemals vergessen werden.

  • Sie statt eines Jenseitskontakts an einer medialen 
    Lebensberatung interessiert sind. Einzelheiten dazu

    finden Sie in unserem Angebotskatalog.

Medium in meiner Nähe
1%20(2)_edited.jpg

Antworten zu Ihren Fragen

  • Die Sitzung kann über ein persönliches Treffen,
    über ein Telefonat oder über eine Videoschalte stattfinden (Sie selbst können Ihre Kamera ausschalten).

     

  • Sie geben uns vorab bitte KEINE Informationen über sich oder die Person(en), die verstorben ist/sind.
    Es ist Aufgabe des Mediums Ihnen die Person zu beschreiben!

     

  • Die Sitzung findet in einem gemütlichen Raum statt, ohne Räucherstäbchen oder andere Gerüche und unter normalem/gemütlichem Licht. 
     

  • Die Sitzung startet sofort mit der Beschreibung der Person im "Jenseits" oder mit der Beschreibung Ihrer Probleme bei einer medialen Lebensberatung. Sie müssen auch nichts vorbereiten.
     

  • In einer Sitzung geht es in erster Linie darum, dass Sie Heilung erfahren. Manchmal unterscheidet sich das, was wir brauchen, von dem, was wir uns wünschen. Das heißt, wenn Sie bspw. den Kontakt zu einem geliebten Menschen suchen, kann es durchaus vorkommen, dass sicher zuerst die Person zeigt, die Ihnen sehr weh getan hat. Sollte dies tatsächlich der Fall sein (auch wenn es selten ist!), werden wir danach trotzdem "automatisch" die Person wahrnehmen, die Sie sich wünschen. Genauso verhält es sich, wenn Sie aktuell vor sehr großen Problemen im Leben stehen, bspw. in einem langjährigen Streit mit einer Person stehen, die noch lebt. Auch dann kann es sein, dass wir zuerst diese Person wahrnehmen und dazu eine Hilfestellung kommt und erst danach der Kontakt zu der verstorbenen Person. Für all' diese Eventualitäten, die die Geistige Welt für Ihren tiefen inneren Frieden vorsieht, sollten Sie bei einer Buchung offen sein. 

    Mehr lässt sich über den exakten Verlauf der Sitzung nicht sagen, weil jede Sitzung inhaltlich variiert. 


 

Bitte buchen Sie KEINE Sitzung, wenn:

  • ... Sie als Beweis eine ganz bestimmte Erwartung haben, was Ihnen der/die Verstorbene über das Medium mitteilen müsste und Sie eigentlich nichts anderes als Beweis "akzeptieren". Jede verstorbene Person gibt uns ausreichend detaillierte Beschreibungen, damit sie die Person ganz eindeutig und zweifelsfrei identifizieren können. Was die Person dafür wählt ist immer unterschiedlich. Mit dabei können sein: das Aussehen, der Charakter, Vorlieben, der Beruf, Symptome, die zum "Übergang" geführt haben, bestimmte Eigenarten, der Klang der Stimme und die Wortwahl, das Umfeld, in dem er/sie gelebt hat, gemeinsame Erinnerungen; was Sie persönlich seit dem Übergang der Person erlebt haben, usw. usw.  - kurzum: ALLES, was Sie sich nur vorstellen können und was das Medium dementsprechend unmöglich hätte wissen können. 
    Weil es aber sein kann, dass trotz der genannten Beweise und der persönlichen Botschaft nicht genau das genannt oder erwähnt wird, was Sie sich von der Person gewünscht oder erwartet hätten, sollten Sie wirklich nur dann einen Jenseitskontakt buchen, wenn Sie sich davon befreien können und es Ihnen stattdessen in erster Linie darum geht, dass Sie Beweise für sein/ihr* Leben nach dem Tod bekommen.  

  • ... Sie enorm skeptisch sind. Eine bestimmte Skepsis ist total normal und auch wichtig, um ein hochwertiges - echtes - Medium zu identifizieren (kein echtes Medium der Welt würde bspw. vorab etwas von Ihnen wissen wollen). Aber wenn Sie uns persönlich zu skeptisch gegenüber sind, dann werden Sie die Qualität der Sitzung definitiv negativ beeinflussen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten einen sehr komplexen Vortrag halten oder ein wackeliges Kartenhaus vor einem Menschen aufbauen, der Sie dabei am besten noch mit verschränkten Armen beobachtet und sowieso nicht an Sie glaubt. Sie werden den Vortrag trotzdem halten und das Kartenhaus trotzdem errichten, weil Sie jahrelange Erfahrung haben, aber Sie würden bei weitem nicht so gut darin sein, wie wenn Ihr Gegenüber Ihnen zugewandt ist. Kurzum: Je skeptischer Sie sind, desto höher sollte die Qualität der Sitzung doch sein. Also tun Sie sich selbst den Gefallen und fahren Sie Ihre Skepsis soweit herunter, dass Sie uns gegenüber stets liebevoll und offen bleiben.

  • ... Sie nur ganz bestimmte Fragen geklärt haben möchten ("Wo ist sein Autoschlüssel?", "Wie lautet ihr Passwort?", "Wie heißt sie/er denn?" usw.). Gleichzeitig werden die relevantesten Fragen (aus der Perspektive der "Geistigen Welt") höchstwahrscheinlich von alleine beantwortet werden, bspw. zu den Empfindungen während oder kurz vor dem Übergang oder wie es der Person jetzt geht oder wie er/sie* heute über das Thema "XY" denkt usw. . Fragen stellen können Sie - im Anschluss an die Beweisführung - natürlich trotzdem.  

  • ... Sie das Gefühl haben, Sie könnten von der medialen Kontaktaufnahme "abhängig" werden. In der Regel reicht erstmal eine Sitzung für Ihren inneren Frieden aus. 

"Wir sind keine menschlichen Wesen, die eine spirituelle Erfahrung machen.
Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen"

Pierre Teilhard de Chardin

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
 

Kontakt

Stader Straße 84, 28205 Bremen
|  Tel: 015738203335

  • Youtube
  • Soundcloud Social Icon
  • Black Facebook Icon
  • Instagram

Wir antworten Ihnen so schnell es geht!